Seit 1998 befindet sich unser eigenes zahntechnisches Labor, direkt in der Praxis. Seitdem werden alle zahntechnischen Arbeiten in diesem Labor gefertigt.

Panorama1

Damit sind für Sie viele Vorteile verbunden. Der Zahntechniker der Ihre Kronen, Brücken, kurzum Ihre neuen Zähne herstellt und Ihnen damit zu einem neuen Lächeln verhilft, arbeitet direkt in der Praxis. Sie können ihm somit Ihre speziellen Wünsche jederzeit mitteilen.

Für Sie entfallen zusätzliche Wege ins zahntechnische Labor zur individuellen  Farb- und Formabstimmung, denn unsere Zahntechniker sind jederzeit in der Praxis erreichbar.

Bei jedem wichtigen Arbeitsschritt ist der jeweilige Techniker mit im Behandlungszimmer. So können alle Details optimal zwischen Patient/in, Zahnärztin und Zahntechniker/in  besprochen werden. Farb- und Formänderungen werden natürlich sofort vorgenommen, so dass ein weiterer Behandlungstermin oft entfällt.

Defekte Prothesen können meist noch am selben Tag wieder hergestellt werden. Transportkosten zu und vom zahntechnischen Labor entfallen natürlich.

3981Seit vielen Jahren arbeiten die  Zahntechnikerin, Frau Kristina Seybold und der Zahntechniker, Herr Ilija Pranjic  in unserem Praxislabor.

Beide sind mit ganzem Herzen Zahntechniker und schätzen den direkten Kontakt zu jedem einzelnen Patienten, den nur ein Praxislabor im eigenen Haus bieten kann. Wenn ein  Zahntechniker seine geschaffene Krone, Brücke etc. auch im Mund des Patienten beurteilen und verfeinern kann, dann entstehen wundervoll harmonische neue Zähne – eine Freude für den Zahntechniker, die Zahnärztin und natürlich vor allem für Sie.

Um auch für empfindliche Patienten optimal verträglichen Zahnersatz herstellen zu können, bieten wir in Zusammenarbeit mit verschiedenen Heilpraktikern umfangreiche Materialtestungen an. Im Anschluss an eine solche Materialtestung werden in unserem Praxislabor genau die Materialien verwendet die Sie vertragen.

 

3973In unserem Praxislabor werden, unter größter Sorgfalt, ausschließlich hochwertige, gut verträgliche Materialien verwendet und verarbeitet.

Seit vielen Jahren empfehlen wir unseren Patienten komplett metallfreien Zahnersatz, da Metalle untereinander in Wechselwirkung treten und als Antenne elektromagnetische Strahlungen verstärken.

 

3837Metallfreie Kronen und Brücken werden in der Regel aus biologisch extrem gut verträglicher Zirkonoxidkeramik angefertigt. Aber auch herausnehmbare Prothesen können durch die Verwendung von Thermoplasten komplett metallfrei hergestellt werden.

Herr Ilija Pranjic absolviert gerade sein Studium: „Dentale Technologie und Management“ an der Steinbeis Hochschule, um dieses im Januar 2015 mit dem Bachelor of Science abzuschließen. Dabei befasst er sich insbesondere mit der Verarbeitung von Thermoplasten.